INTERREG

Die als INTERREG bekannte Förderung ist eine Gemeinschaftsinitiative der EFRE-Fonds, welche in der Ausrichtung auf das Ziel „Europäische territoriale Zusammenarbeit“ (ETZ) zur Verbesserung der grenzüberschreitenden, transnationalen und interregionalen Kooperation zwischen Deutschland und anderen Staaten beiträgt. Umgesetzt wird diese Förderung im Rahmen definierter Kooperationsräume, indem sich nationale, regionale und lokale Partner für gemeinsame Projekte zusammenfinden. Grundvoraussetzung ist deshalb die gemeinsame Projektentwicklung und -umsetzung zwischen Projektpartnern aus mindestens zwei Staaten, meist aber mehreren Staaten.

Relevante Handlungsfelder Zielsetzung
  • Vernetzung verschiedener Regionen in Europa
  • Erfahrungsaustausch zwischen Staaten
  • Nachhaltige und ausgewogene Entwicklung fördern

Die ETZ-Förderperioden werden mit fortlaufend römischen Zahlen abgekürzt, für den Zeitraum 2021 bis 2027 mit der Sechs (ETZ VI).

Zusammenfassung

Fonds EFRE
Zielsetzung Angleichen regionaler Entwicklungsunterschiede und Bewältigung von Strukturproblemen durch Investition in Wachstum und Beschäftigung (IWB) sowie Europäische territoriale Zusammenarbeit (ETZ)
Finanzvolumen in Deutschland ETZ: 1.005 Mio. € (IWB: 10.913 Mio. €)
Hauptfördergegenstände Bauliche Maßnahmen, technische Ausstattung, Versorgungsinfrastruktur, Strategieentwicklung, Konzept-, Teilkonzepterstellung, Daten-, Informationsgrundlagen, Umsetzungsvorbereitung, Vernetzung, Kooperation, Demonstrations-, Modell- und Pilotvorhaben

 

Die europäische territoriale Zusammenarbeit (ETZ) gibt es in dieser Förderperiode in vier Ausrichtungen, wobei Interreg D (Integration von Gebieten in äußerster Randlage in ihre benachbarten Regionen) für Deutschland nicht relevant ist.

Felder und kleine schmale gewundene Flussaufnahme
iStock.com/Fascinadora

Interreg A

Bei Interreg A (grenzübergreifende Zusammenarbeit) geht es um die Förderung der integrierten

und harmonischen Regionalentwicklung zwischen benachbarten Regionen mit gemeinsamen Land- und Seegrenzen.

Hausgärtnerei beim Sperren und Selbstquarantäne. Während der Corona-Viruskrise Samen im Botanischen Garten pflanzen. Bleiben Sie zu Hause für Entspannung und soziale Entsung
iStock.com/graphixchon

Interreg B

Bei Interreg B (transnationale Zusammenarbeit) geht es um die Zusammenarbeit zwischen nationalen, regionalen und lokalen Partnern in transnationalen Kooperationsräumen, um die territoriale Integration dieser Räume zu erhöhen.

Zwei Studenten geben einander Bücher und Notizblock
iStock.com/Taking photos everywhere of nature, people, landscapes and different subjects on the way

Interreg C

Bei Interreg C (interregionale Zusammenarbeit) geht es um Kooperationsnetze und Erfahrungsaustausch, um die Wirksamkeit bestehender Instrumente für Regionalentwicklung und Kohäsion zu verbessern.

Für die Förderperiode 2021-2027 (Interreg VI) gibt es die in der nachfolgenden Tabelle aufgelisteten Kooperationsprogramme mit deutscher Beteiligung.

Interreg A

Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein

Baden-Württemberg, Bayern, Fürstentum Lichtenstein, Österreich, Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 29.06.2022

Bayern-Österreich

Bayern, Österreich

Kooperationsprogramm

Stand 17.03.2022

Bayern-Tschechische Republik

Bayern, Tschechische Republik

Kooperationsprogramm

Stand 17.03.2022

Brandenburg-Polen

Brandenburg, Polen

Kooperationsprogramm

Stand 29.11.2022

Deutschland-Dänemark

Schleswig-Holstein, Dänemark

Kooperationsprogramm

Stand 27.06.2022

Deutschland-Niederlande

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Niederlande

Kooperationsprogramm

Stand 11.04.2022

Euregio-Maas-Rhein

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Belgien, Niederlande

Kooperationsprogramm

Stand 14.11.2022

Großregion

Rheinland-Pfalz, Saarland, Belgien, Frankreich, Luxemburg

Kooperationsprogramm

Stand 07.10.2022

Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Polen

Kooperationsprogramm

Stand 14.09.2022

Oberrhein

Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Frankreich, Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 29.04.2022

Polen-Sachsen

Sachsen, Polen

Kooperationsprogramm

Stand 01.07.2021

Sachsen-Tschechische Republik

Sachsen, Tschechische Republik

Kooperationsprogramm

Stand 26.07.2022

South Baltic

Mecklenburg-Vorpommern, Dänemark, Litauen, Polen, Schweden

Kooperationsprogramm

Stand 04.10.2022

Interreg B

Alpenraum

Baden-Württemberg, Bayern, Frankreich, Fürstentum Liechtenstein, Italien, Österreich, Schweiz, Slowenien

Kooperationsprogramm

Stand 05.05.2022

Donauraum

Baden-Württemberg, Bayern, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Montenegro, Österreich, Republik Moldau, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn

Kooperationsprogramm

Stand 18.05.2022

Mitteleuropa

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn

Kooperationsprogramm

Stand 23.03.2022

Nordseeraum

Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Belgien, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Schweden

Kooperationsprogramm

Stand 07.08.2022

Nordwesteuropa

Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordehein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Belgien, Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 24.08.2022

Ostseeraum

Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Schweden

Kooperationsprogramm

Stand 02.06.2022

Interreg C

ESPON

EU-27-Staaten plus Fürstentum Lichtenstein, Island, Norwegen und Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 06.07.2022

INTERACT

EU-27-Staaten plus Norwegen und Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 27.07.2022

Interreg Europe

EU-27-Staaten plus Norwegen und Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 08.07.2022

URBACT

EU-27-Staaten plus Norwegen und Schweiz

Kooperationsprogramm

Stand 10.08.2022

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

  • Die Seite bietet in Bezug auf die Strukturfonds-Förderung insbesondere Informationen zu ETZ-Programmen der transnationalen Zusammenarbeit und dem Raumbeobachtungsnetzwerk ESPON. Darüber hinaus gibt die Seite auch Auskunft über einschlägige Ressortforschungsprogramme wie dem Experimentellen Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt), den Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) oder dem Forschungsprogramm Stadtverkehr (FoPS).

Interreg Europa - Policy Learning Platform

  • Das Portal Policy-Learning Platform des Interreg Europa bietet politischen Entscheidungsträgern aus ganz Europa eine Plattform zum Wissensaustausch mit Experten, Kooperationsmöglichkeiten mit neuen Partnern und Informationen zu europaweiten Good-Pratice Beispielen.