Nachhaltige Logistik

EFRE
Hamburg
Handlungsfelder:

Nachhaltige Mobilität

Kurzbeschreibung:

Digitaler Lösungen zur Verringerung der Emissionen der Logistik-Branche und zur Verbesserrung des Verkehrsflusses.

Fördergebiet:

Landesweit

Art der Unterstützung:

Zuschuss

Zuwendungsempfänger:

Behörden und KMU der Logistikbranche

Laufzeit:

01.01.2021 - 31.12.2029

Fördergegenstand:

Bauliche Maßnahmen
Daten-, Informationsgrundlagen, Umsetzungsvorbereitung

Ansprechpartner: EFRE-Verwaltungsbehörde
Beschreibung
Dokumente & Links
Beschreibung
Förderziel:

In der Maßnahme „Nachhaltige Logistik“ werden verschiedene Einzelvorhaben gefördert, die dazu geeignet sind, mit Hilfe digitaler Lösungen die Emissionen der Branche zu verringern und den Verkehrsfluss zu verbessern, z.B. durch Verringerung des Verkehrsaufkommens oder Lieferung mittels emissionsfreier Verkehrsträger.

Beschreibung:

Die Vorhaben stehen unter anderem im Zusammenhang mit der Hamburger Strategie „Letzte Meile Logistik“. Fördergegenstand ist einerseits die Herstellung kostenfreier, digitaler öffentlicher Angebote als Grundlage für entsprechende betriebliche Veränderungen bei den Unternehmen. Dies können z.B. für die gewerbliche Nutzung geeignete Routinglösungen für das Lastenradinfrastruktur- und Ladesäulennetz oder die Herstellung von lieferdienstunabhängigen Paketstationen mit smarter Lagerraumsteuerung sein. In diesem Zusammenhang können auch Baumaßnahmen erforderlich sein. Weiterhin erhalten KMU aus der Logistikbranche Fördermittel, die z.B. digitale Konzepte zur besseren Fahrzeugauslastung umsetzen wollen.

Dokumente & Links